Tantra Yoga - The Heart of Yoga

Zurück zur Essenz - Eine Einführung in die tantrische Hatha Vinyasa Yogapraxis

Tages-Workshop

tantra yoga essen

Tantra wird im Westen meist auf seinen roten Pfad der sexuellen Praktiken reduziert, doch umfasst es daruber hinaus eine ganzheitliche Tradition auf der jede Form des Hatha Yogas beruht.

„Spirit takes form in the Union of Opposites!“
(Mark Whitwell)

Hatha Yoga ist die Vereinigung aller Gegensätze, bei der wir durch unsere Asanapraxis in direkter Intimität mit der Quelle allen Seins und somit dem Leben selbst treten. Diese Quelle ist bekannt als „Hrdaya“ oder das energetische Herz. Je mehr wir lernen in unseren naturlichen Seinszustand hinein zu entspannen, umso feinfühliger werden wir für die in uns Inne wohnende pulsierende Lebensenergie (Prana).

Ziel dieses Workshops ist es dir neben einer Einführung in den non-dualen Tantra
vorallem erfahrbare Methoden und Praktiken des Hatha Yogas an die Hand zu geben, mit denen du deine Verbindung zum Hrdaya stärken und vertiefen kannst. Einen Einblick in die Grundlagen der yogischen Anatomie bettet das praktisch Erfahrbare in einen theoretischen Kontext ein.
Mit Hatha ist die Verschmelzung von Sonne und Mond, männlich und weiblich, Prana und Apana (zwei Energien im Körper) gemeint. Hatha Yoga ist eine purifizierende und ausgleichende Praxis, bei der der Geist und der Körper durch den Atem miteinander verschmelzen.

Die tantrische Hatha Vinyasa Yogapraxis beinhaltet:
– Asanas (Yogahaltungen)
– Vinyasas (Fließende Bewegungen, die mit dem Atem synchronisiert werden)
– Pranayama (Atemübungen, die unsere Wahrnehmung für die  
   subtilereLebensenergie/Prana verschärfen und uns energetisieren)
– Bandhas (energetische Verschlüsse)
– Meditation
– Mantra

Maximale Teilnehmerzahl: 16
Alle Übungen werden in bequemer Yoga/Sportkleidung durchgeführt.

Termin:             Sonntag 18. Februar 2018
Kosten:             80 €    
   
Dauer:              1 Tag
Seminarzeiten: 10:30 - 17:30 Uhr
Ort:                   SAMARA Essen /
                         45131 Essen / Kunigundastr. 27
Seminarleitung:Ela

Anmeldung: Bitte melde Dich schriftlich an per Mail an: allelein (at) samara-massagen.de oder sende uns das Anmeldeformular per Post, Fax oder Mail.

Anmeldeformular PDF-Download

TantaYoga - Workshop-Info als PDF

TAGESABLAUF

BLOCK 1: 10:30 Uhr – 13:30 Uhr
Eine Einführung in Tantra und Hatha Vinyasa Yoga (ca. 1h)
THE ART „Spirit takes form in the union of opposites“
– Tantra - Woher es kommt und was es ist
– Die Vereinigung der Gegensätze

THE CORE
– Der Atem – Die fünf Prinzipien nach Krishnamacharya
– Vinyasa
The Heart of Yoga Practice (ca. 1,5h)

BLOCK 2: 15:00 Uhr – 17:30 Uhr
THE DEPTH (1 h) Einführung in die yogische Anatomie
◦ Prana
◦ Vayus
◦ Nadis
◦ Kundalini Shakti
– Pranayama: Nadi Shodana & Anuluma Viloma
– Mantra: OM SHREEM SHRIYEI NAMAHA
– Meditation
THE WAY (1 h) The Promise Practice: deine eigene Yogapraxis
THE HEART (0,5 h)

Über die Dozentin Ela

Tantra Yoga Essen Ela

Ela unterrichtet derzeit hauptberuflich Hatha Vinyasa Yoga und arbeitet als Alchemy of Touch Masseurin in Dortmund und Bochum. Seit 2016 begleitet sie als Dozentin in
Yogageschichte, Yogaphilosophie, Pranayama und Meditation das Soulyoga Teachertraining in Dortmund. Seit 2015 bietet sie neben Yoga Workshops auch Yoga- und Surfretreats in Frankreich und Spanien an und bloggt mit ihrem Partner auf
www.surfmysoul.de. Sie liebt das Surfen und Reisen und nutzt jede Gelegenheit, um ihre Lehrer zu sehen und tiefer in das Leben und den Yoga einzutauchen.
Mehr Infos zu ihrer Person findest du auf ihrem Blog:
surfmysoul.de/yoga-mit-ela/