Bildungsscheck NRW

Bildungsschecks zählen zu einem der erfolgreichsten Förderinstrumente, die die Landesregierung NRW auf den Weg gebracht hat, um Menschen darin zu unterstützen sich weiterzubilden. Die finanziellen Mittel stammen aus dem Europäischen Sozialfonds.

Übernommen werden anfallende Kursgebühren bis zur Hälfte, höchstens jedoch 500 Euro pro Bildungsscheck.

Über die Voraussetzungen für einen Bildungsscheck beraten die Beratungsstellen - die kostenlose Beratung ist verpflichtend.
Nähere Informationen zum Bildungsscheck und eine Übersicht über die Beratungsstellen gibt es auf www.bildungsscheck.nrw.de

 

Bildungsprämie

Einen Prämiengutschein in Höhe von max. 500 € können Erwerbstätige erhalten, deren zu versteuerndes Jahreseinkommen derzeit 25.600 € (doppelt bei gemeinsam Veranlagten) nicht übersteigt. Übernommen werden 50% der Weiterbildungskosten, höchstens 500 €.


Infos und Beratungsstellen: www.bildungspraemie.info